Stressfelder, Glückliche Führung und Digitalisierung im BGM

Gesundheit kommt nicht von allein! Nur wer gesund ist, kann dauerhaft gute Leistungen erbringen und ist motiviert. Aber wie können wir die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten bzw. erhöhen? Die Digitalisierung kann auch hier helfen!

Auf unserer Online-Konferenz „Bridge Event Health“ am 22. September wurden neueste Ansätze und Best-Practice Beispiele zur Digitalisierung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement vorgestellt.

Folgende Vorträge fanden hohes Interesse bei den fast 50 Teilnehmern von folgenden Firmen:

Aareon   ALD Vakuum   Axa   B. Braun   BearingPoint  Bosch   Carl Zeiss   DB   Egger   Gothaer   HeidelbergCement   Hettich   Hubert Burda   HUK Coburg   Mahle   Merck   Opterra   Pilz   RBB   RWE   Rohde & Schwarz   Sanofi   Schott   Siemens   Strabag   TDK   Telefonica   TÜV   Verivox   Würth    

aus Deutschland, Österreich und der Schweiz:

  • Mensch und Unternehmen - stressige bis kreative Spannungsfelder
  • Glücklich Führen vom Great Place to Work Botschafter Uwe Rotermund
  • mesana – das innovative, digitale Analyse-Tool für das BGM
  • Erste Erfahrungen mit dem innovativen 48h Analyse-Check-Up bei der AOK
  • Digitale Lösungen für das BGM von heute und morgen
  • Mitarbeiterbindung durch BGM

Die Vorträge wurden aufgezeichnet und stehen unter www.software-innovation-bridge.de/produkte/mesana/ zur Verfügung.